Die Abteilung Einkauf der SpanSet GmbH & Co. KG ist für alle Besschaffungsvorgänge zuständig und unterhält Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen im In- und Ausland.

Bewerbung als Lieferant

Lieferanten-Bewerbung:
Wir haben einer zukünftigen Lieferantenbeziehung einen Bewerbungsprozess vorgelagert, der sich zunächst über eine formelle Profilerstellung, bis zu Anfragen mit effektiver Qualitätsprüfung der Muster- und Erstlieferung erstreckt. Mit einer vollständig ausgefüllten Lieferanten-Selbstauskunft beginnt Ihre Mitarbeit und kann danach über die Angebotslegung, der gemeinsamen Vertragsbildung und die später damit verbundene(n) Erst- und Folgelieferungen übergehen. Den Bewerbungsprozess leitet die Selbstauskunft ein. (download.pdf) Sie hilft Ihre Organisation und deren Strukturen zu präsentieren und Ihr Produktspektrum darzustellen. Selbstverständlich behandeln wir alle Informationen die uns an dieser Stelle zugehen streng vertraulich.

Lieferanten-Auswahl:
Ihre Angaben werden von unserem strategischen Einkauf geprüft. Im Falle sich hieraus ergebender Detailfragen, werden wir Sie kontaktieren und weitere Schritte mit Ihnen abstimmen.
Entspricht das Unternehmensprofil unseren Anforderungen (Qualifizierungsprozess), wird ihr Unternehmen in unser Lieferantenportfolio eingeordnet und bei Bedarf unsere entsprechenden Anfragen erhalten.

Lieferanten-Bewertung:
Zur Lieferantenbewertung werden Resultate aus Analysen der nachstehende Kriterien herangezogen:
- Qualität
- Umweltschutz
- Sichere Chemikalien (REACH)
- Zuverlässigkeit
- Innovationsfähigkeit
- Kooperationsbereitschaft
- Flexibilität
- faire Preis- und Konditionsgestaltung 
- wertanalytische Unterstützung

Lieferanten-Entwicklung:
Unsere Grundsätze zur Lieferantenentwicklung dienen einzig dem Ziel, gemeinsam mit unseren Partnern langfristig und zukunftsorientiert die Anforderungen unserer Kunden stets vollumfänglich zu erfüllen.
Entwicklungsmaßnahmen zielen somit auf die Optimierung der gesamten Lieferantenbeziehung. Die kritische Betrachtung gilt insbesondere den Prozessabläufen beim Hersteller / Lieferant, der Logistikkette,  wie auch in unserem eigenen Unternehmen. Die Vereinbarung klarer Entwicklungsziele mit unseren Lieferanten, sowie die konsequente Durchführung gemeinsam abgestimmter Verbesserungsmaßnahmen sind stets zielgerichtet, tragen aber auch zur Stärkung der Partnerschaft bei.