SEM00005: Kombiseminar Ladungssicherung/Hebetechnik

SEM00005: Kombiseminar Ladungssicherung/Hebetechnik

SEM00005: Kombiseminar Ladungssicherung/Hebetechnik

Ausbildung mit Befähigungsnachweis für Hebe- und Ladungssicherungstechnik

 

Zielsetzung
In diesem Seminar kombinieren wir die Inhalte des «Fachseminars Ladungssicherung» (SEM0003) und des «Fachseminars Hebetechnik 1 Textil» (SEM00001). Sie erfahren alles Wissenswerte über die wirtschaftliche und sachgerechte Anwendung von Zurr- und Hebemitteln.

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen der Ladungssicherung
  • Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung
  • Inhalte der Zurrgurt-Norm
  • Arten der Ladungssicherung
  • Berechnung von Kräften
  • Materialauswahl und sachgerechte Anwendung
  • Praktische Übungen
  • Beurteilung der Ablegereife
  • Textile Anschlagtechnik
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Produkt- und Materialkunde
  • Sicherheitstechnische Hinweise
  • Sachgerechte Anwendung und Auswahl
  • Jährliche Prüfung nach BGR 500

Zielgruppen
Dieses Seminar eignet sich für alle, die mit dem Befördern, Verladen oder Packen von Ladungen auf Straßenfahrzeugen beschäftigt sind. Dazu gehören z.B. Fahrzeugführer und -halter, Versender, Lager- u. Versandfachkräfte sowie Verantwortliche, die regelmäßig Prüfungen von Ladungssicherungsmitteln durchführen. Außerdem alle Personen, die mit dem Einsatz und der regelmäßigen Prüfung von textilen Anschlagmitteln beschäftigt sind.

Wir führen dieses Seminar auch gerne in Ihrem Haus nach Vereinbarung durch. Sprechen Sie uns an:
Petra Schmitz-Beckers - Tel. 02451/4831-230 oder
Petra Jungbauer - Tel. 02451/4831-235

Teilnehmeranzahl
Maximal 20 Personen

Preis
€ 560,00 zzgl. MwSt.
Bitte Zahlungsbedingungen beachten!

Rabatte bei Mehrfachbuchung (d.h. eine Person bucht mehrere Seminare, oder mehrere Personen eines Unternehmens buchen das gleiche Seminar).

Leistungen
2-tägiges Seminar mit kompletter Verpflegung während der Schulung. Sie erhalten Seminarunterlagen und einen Befähigungsnachweis.

SEM00005
Übach-Palenberg
05.12.2017 bis 06.12.2017